FAQ – Häufige Fragen

Sie möchten mit einer größeren Gruppe (ab 10 Personen) eine Sendung besuchen?

Ein Besuch im Studio ist auch mit einer Schulklasse oder einem Verein möglich. Gerne führen wir die Buchung gemeinsam mit Ihnen durch. Dazu kontaktieren Sie uns bitte unter der Rufnummer 0221-177 354 52.

Ist es möglich Karten zu verschenken?

Grundsätzlich können Karten verschenkt werden, allerdings benötigen wir den Namen des Beschenkten bzw. Abholers.

Muss die Buchungsbestätigung ausgedruckt und mitgebracht werden?

Ja. Das Voucher wird am Einlass gescannt und gegen Tickets getauscht. Daher sollte der Barcode gut leserlich, in Originalgröße und einer guten Qualität ausgedruckt sein. Das Voucher ist vom Smartphone leider nicht lesbar.

Wie kommt es zu Freikarten?

Hierbei handelt es sich um ein begrenztes Restkontingent, das durch Stornierungen bzw. Absagen oder kurzfristige Produktionsänderungen zu Stande kommen kann. Diese Rückläufer bringen wir dann als Freikarten wieder in Umlauf.

Ist das Mindesteintrittsalter bindend?

Leider ja und es ist nicht unbedingt abhängig von jugendschutzrechtlichen Auflagen. Das Mindestalter wird nicht durch BILDEXPLOSION festgelegt, sondern durch die Produktion / den Sender und kann von Sendung zu Sendung unterschiedlich sein.

Können Karten storniert werden?

Es besteht die Möglichkeit, innerhalb von 1 Tag ab Bestellung die Karten zu stornieren. Bei fristgerechten Stornierungen erhalten Sie Ihren bezahlten Eintrittspreis (abzügl. der Buchungsgebühr) von uns zurück, außerhalb der Frist besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Sollte es uns produktionstechnisch nicht möglich sein die Karten zur Verfügung zu stellen, erstatten wir Ihnen den Eintrittspreis inkl. Buchungsgebühr. Produktionsbedingte Änderungen sind grundsätzlich vorbehalten.

Sind Umbuchungen möglich?

Unter bestimmten Voraussetzungen sind Umbuchungen innerhalb eines Sendeformats von einem Termin auf einen anderen gegen erneute Entrichtung der Bearbeitungsgebühr möglich. Die Umbuchung muss uns bis spätestens 10 Tage vor dem Aufzeichnungstermin vorliegen. Für Umbuchungen kontaktieren Sie bitte unser Callcenter unter 0221-177 354 52.

Warum wird unter 18 Jahren eine Einverständniserklärung benötigt?

Diese Einverständniserklärung muss schriftlich vorliegen, da man als Zuschauer eine Abtretung der „Rechte am eigenen Bild“ abgeben muss. Dies bedeutet, dass der Zuschauer die Rechte an den hergestellten Ton- und/oder Bildaufnahmen auf den Veranstalter überträgt. Laut Gesetz können unter 18-jährige diese Persönlichkeitsrechte nicht selbst abtreten, sondern es bedarf der schriftlichen Zustimmung der gesetzlichen Vertreter. Daher wird diese Einverständniserklärung auch dann in schriftlicher Form benötigt, wenn ein Erziehungsberechtigter anwesend ist. Einen entsprechenden Vordruck finden Sie hier.

Muss die Teilnahme bestätigt werden?

Bei kostenlosen Tickets ist in Ihrer Buchungsbestätigung ein sogenannter Bestätigungstag (meist 2 Tage vor Aufzeichnungstermin) vermerkt. Um zuverlässig planen zu können, müssen wir an diesem Tag eine Rückmeldung mit der Bestätigung Ihrer Teilnahme haben. Am Tag zuvor lassen wir Ihnen noch eine Erinnerungsmail zukommen. Ihre Teilnahme können Sie wie folgt bestätigen:

  • per E-Mail an susanne.domm@bildexplosion.de
  • telefonisch bei unserem Callcenter unter 0221-177 354 52
  • über unsere Homepage mit dem am Erinnerungstag gesendeten Link

Bitte geben Sie in allen Fällen Ihren Namen, die Buchungsnummer und eine Telefonnummer an, damit wir die Bestätigung zweifelsfrei zuordnen können.

Sie haben vergessen zu bestätigen?

Bitte kontaktieren Sie unser Callcenter unter 0221-177 354 52, da unter bestimmten Umständen eine nachträgliche Bestätigung noch möglich ist. Wenn wir weder per E-Mail noch telefonisch eine Rückmeldung erhalten, kann der Einlass ins Studio nicht gewährleistet werden.

Welche Möglichkeiten zur Bezahlung der Karten bestehen?

Sie können entweder per Überweisung oder per Paypal zahlen. In Ausnahmefällen ist eine EC-Karten-Zahlung vor Ort möglich. Dies muss mit unserem Callcenter abgesprochen sein (0221-177 354 52).

Sie haben vergessen zu bezahlen?

Sollten wir bis zum 7. Tag nach Versendung der Buchungsbestätigung keinen Zahlungseingang festgestellt haben, so erhalten Sie von uns eine Zahlungserinnerung.

Wird die Buchung automatisch storniert, falls die Zahlung fehlt?

Nein. Eine fehlende Bezahlung führt nicht zur Stornierung der Karten. Eine Stornierung kann nur innerhalb von 1 Tag ab Bestellung schriftlich per E-Mail an susanne.domm@bildexplosion.de erfolgen. Bitte geben Sie Ihre Buchungsnummer an, damit wir die Stornierung zweifelsfrei zuordnen können.

Sie haben überwiesen und trotzdem sind die Karten nicht bezahlt?

Dafür kommen mehrere Ursachen in Frage.

  • Es wurde eine falsche Buchungsnummer angegeben, so dass die Zahlung nicht zugeordnet werden konnte.
  • Der Zahlungseingang befindet sich noch in Bearbeitung.
  • Eventuell wurden mehrere Buchungen getätigt, aber nicht alle Verwendungszwecke bei der Zahlung angegeben. Bitte geben Sie immer alle an.

Sobald die Zahlung bei uns eingeht, erhalten Sie eine Zahlungseingangsbestätigung per E-Mail.

Ist eine Zahlung vor Ort möglich?

Bei sehr kurzfristigen Buchungen (3 Tage vor der Aufzeichnung) besteht die Möglichkeit, die Karten vor Ort per EC-Karte oder in bar zu zahlen. Dies muss mit unserem Callcenter abgesprochen werden (0221-177 354 52).

Können Taschen, Jacken, Smartphones mit ins Studio genommen werden?

Jacken, Taschen und Smartphones bzw. Handys dürfen nicht mit ins Studio genommen werden. Diese müssen aus feuerpolizeilichen Gründen an der Garderobe abgegeben werden. Bitte bringen Sie keine Wertgegenstände mit auf das Studiogelände.

Warum ist soviel Zeit zwischen Ankunft und Beginn der Aufzeichnung?

Dieser Vorlauf wird benötigt, um die Ticketausgabe, den Garderobenservice und die anschließende Platzierung durch unser Studiopersonal abzuwickeln.

Ist eine verspätete Ankunft möglich?

Sollten Sie sich am Tag Ihrer Anreise verspäten, rufen Sie bitte von unterwegs unsere Mitarbeiter im Studio an. Die Telefonnummer finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung. Wir können dann keinen Einlass mehr garantieren, allerdings besteht meist die Möglichkeit Ihre Karten zurückzuhalten.

Wo kann man am Studio parken?

Auf den Homepages der jeweiligen Studiobetreiber sind alle erforderlichen Informationen für Sie hinterlegt.

Muss man bei der Kleidung Vorgaben beachten?

Im Normalfall gibt es hierbei nichts zu beachten, jedoch ist klein gemusterte Kleidung für die Kameratechnik nicht vorteilhaft und größere Markennamen sollten aus lizenzrechtlichen Gründen gemieden werden. Kopfbedeckungen sollten abgenommen werden.

Ist eine Auswahl des Sitzplatzes möglich?

Nein. Die Platzverteilung wird durch unser Studiopersonal vor Ort nach den Anweisungen der Aufnahmeleitung / Regie vorgenommen.

Kann man Foto-/Video- oder Tonaufnahmen im Studio machen?

Nein. Foto-, Video- oder Tonaufnahmen dürfen im Studio nicht erstellt werden und sind daher untersagt.

Kann man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen?

Gemeinsam mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie eine Wegbeschreibung, in der nähere Angaben dazu enthalten sind.

Sind im Studio Plätze für Rollstuhlfahrer vorhanden?

Rollstuhlfahrer müssen telefonisch nach Erhalt der Buchungsbestätigung unter der dort angegebenen Rufnummer angemeldet werden, da in den Studios derartige Plätze nicht immer bzw. nur in begrenzter Menge zur Verfügung stehen. Des Weiteren sind nicht alle Studios ebenerdig erreichbar, bzw. rollstuhlgerecht.